Anmeldung

Die Anmeldung für 2017 ist eröffnet! Datum ist der 22. April und damit wieder der letzte Samstag der Osterferien.
Hier gehts lang: Anmeldung Zuckerspiel 2017

Damit wir euch beim 10'er oder Halbmarathon starten lassen, müsst Ihr einige Dinge wissen:

Wir gehen jetzt mal einfach davon aus, dass niemand von Euch hoch schwanger ist, einen schweren Herzfehler oder links nur ein Bein hat. Es geht hoch und runter. Das könnt Ihr. Wenigstens so halbwegs :)

Der Halbmarathon schlägt mit 12 bis 14 Euro zu buche, für die 10km knöpfen wir Euch zwischen 10 und 12 Euro ab - je nach dem, wann Ihr Euch anmeldet. Dieses Jahr staffeln wir wieder ein bisschen, um Eure Anmeldungen Zeitlich etwas nach vorne zu locken. Das ist nicht viel, aber mit einigen Anmeldungen kommen wir auf null raus und das reicht uns. Für die Nachmeldung am Veranstaltungstag kassieren wir noch mal 2 Euro, da es immer schwierig ist zu planen und einzukaufen, wenn sich nur 80 anmelden, aber dann 130 laufen wollen.

Da der SV Bayer schon ein Anmeldesystem für seine Kurse hat, können wir das einfach mit nutzen. Danke dafür!

Danach können kurzentschlossene bis eine halbe Stunde vor Start (also 15:00 bzw 15:15) im Wettkampfbüro nachmelden! Vorausgesetzt, wir überschreiten in der Nachmeldephase nicht die von uns bei der Stadt angemeldete Teilnehmerzahl.

Wachstum

Ja, machen wir. Wir haben gesehen, dass 200 Startplätze nicht ausreichen. Die haben wir dieses Jahr auch etwas großzügiger bei Stadt / Feuerwehr /etc. beantragt. Wir können größer werden (das hat uns der Zustrom und das Feedback gezeigt), aber wir wollen gesund wachsen. Das bedeutet für uns im Klartext: Wir wollen mehr von Euch auf die Piste schicken können, aber keinesfalls die nette Athmosphäre gefährden. Wir sind Vereine und Privatmenschen, keine Sport-Eventagentur. Unsere Währung ist das Herzblut, was wir ins Zuckerspiel stecken. Unser größtes Ziel bleibt auch 2015 bestehen: Ihr Spaß, wir Spaß. Fertig. :)

Datenschutz

Wer sich anmeldet, ist auch damit einverstanden, dass die Ergebnisse mit echtem Namen veröffentlicht werden. Und: wir nehmen Euch in unsere Zuckerspiel-Email-Datenbank auf, damit wir Euch über notwendige Änderungen, Nachbereitung und folgende Zuckerspiele informieren können. Wir geben die Adressen auf gar keinen Fall weiter oder verschicken Werbung.

Wer sieht Eure persönlichen Daten?

Alle Daten:

Eingeschränkt, ohne Kontaktdaten:

Schotter

Es wird Wert darauf gelegt, dass viel Spaß aus wenig Aufwand entsteht. Niemand von uns bekommt Geld vom Zuckerspiel, alles geschieht in ehrenamtlicher Arbeit.

2011 konnten wir die Generalprobe kostenlos anbieten. 2012, in seiner ersten offiziellen Ausgabe, hat das Zuckerspiel alleine einen vierstelligen Betrag für Sanitätsdienst, Genehmigungen und nötige Sperrungen verschlungen - egal ob jemand antritt oder nicht. Daher müssen wir wohl oder übel ein geringes Startgeld erheben.

Wofür das Startgeld?

Eigentlich wollten wir es gänzlich ohne Geld machen. Nächstenliebe, Nachbarschaft, Begeisterung für den Sport, Begeisterung für den Ort usw. Dann wäre die Chance allerdings hoch gewesen, dass viele der Zusagen nicht wirklich erst genommen werden und unsere Mühe und Engagement (Zeit / Verwaltungsgebühren) im Nichts verpufft. 2012 kam maßgeblich hinzu, dass mit dem offiziellen Charakter viele Genehmigungen Geld kosten, Sanitätsdienst beschafft werden muss etc. Das kostet leider richtig viel Geld. Was unterm Strich übrig bleibt, wird zur Förderung des Sportangebots in Wuppertal eingesetzt. Und für eine kleine Helfer-Party natürlich :)